Franchise-Systeme

Branchenportrait Dienstleistung

Der Dienstleistungssektor hat eine besonders große gesamtwirtschaftliche Bedeutung für Deutschland. Im Zuge des strukturellen Wandels hin zu einer Dienstleistungsgesellschaft steigt die Nachfrage in dieser Branche zunehmend und mit ihr auch die Umsätze.

Die Vielfalt an Dienstleistungen ist groß. Besonders kräftiges Wachstum verzeichnen derzeit freiberufliche, technische und wissenschaftliche Dienstleistungen. Auch der Bereich der ambulanten, sozialen Dienste gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Aufgrund des demografischen Wandels wächst die Zahl der Pflegebedürftigen. So verwundert es nicht, dass der ambulante Pflegemarkt mit einem Marktvolumen von 15,79 Mrd. Euro stärker wuchs als die Gesamtwirtschaft. Zwar ist der Markt für ambulante Sozialdienste derzeit noch stark fragmentiert, es sind jedoch kontinuierliche Konzentrationsprozesse zu beobachten. Anbieter vergrößern sich, um ihr Leistungsangebot breiter aufzustellen.

Pflegedienstleistungen bieten guten Erfolgschancen, die Unternehmen sind stabil und haben ein geringes Ausfallrisiko. Jedoch stehen die Betriebe auch unter wirtschaftlichem Druck, der vor allem aus Gesetzgebungen im Rahmen der Pflegeversicherung resultiert. Hinzu kommen hohe Personalkosten, aufgrund der Dienstleistungsintensivität.

Herausforderungen im Bereich der ambulanten, sozialen Dienste sind die Gewinnung von Fachkräften und die Anpassungen der Leistungen an sich ändernde Ansprüche der Pflegebedürftigen. So wird die Zahl der Demenzkranken zunehmen. Auch werden immer mehr Angebote gefragt sein, die Menschen in ihrem gewohnten Umfeld unterstützen.

 

Empfohlenes Franchise-System:

global office

Scroll